Ausgewählte Projekte aus dem Forschungsbereich Epidemiologie/Sozialwissenschaft

EU-Projekt: Building Capacity Project – Alcohol Prevention (A. Uhl, U. Kobrna)
Europäische Koordination: PHEA – Public Health Executive Agency & Institute of Public Health of the Republic of Slovenia (S. Radoš)

EU-Projekt: ChAPAPs – Reducing Harm and Building Capacities for Children Affected by Parental Alcohol Problems in Europe (A. Uhl, A. Puhm)
In Zusammenarbeit mit dem Institut Suchtprävention Pro Mente OÖ (Ch. Lagemann)
Europäische Koordination: KFH NW - Kompetenzplattform Suchtforschung an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen (M. Klein, A. Budde, D. Moesgen)

EU-Projekt: ECAT - Empower the Community in Response to Alcohol Threats (A. Uhl)
In Zusammenarbeit mit dem Institut Suchtprävention Pro Mente OÖ (Ch. Lagemann)
Europäische Koordination: VAD - Vereniging voor Alcohol en andere Drugproblemen (J. Rosiers, D. Möbius)

EU-Projekt: ELSA – Enforcement of National Laws and Self-Regulation on Advertising and Marketing of Alcohol (I. Schmutterer, U. Kobrna, A. Uhl)
Europäische Koordination: STAP - National Foundation for Alcohol Prevention in the Netherlands (W. VanDalen)

EU-Projekt: ESPAD - European School Survey Project on Alcohol and Other Drugs - Espad Austria 2007 (Schüler- und Schülerinnenstudie zu Alkohol und anderen Drogen) (A. Uhl, G. Grimm, K. Bohrn, R. Fenk)
Europäische Koordination: CAN - Swedish Council for Information on Alcohol and Other Drugs (B. Hibel, U. Guttormsson)

Alkoholpolitik und alkoholpolitische Maßnahmen in Europa und Österreich (A. Uhl , U. Kobrna)

ENCARE - European Network for Children Affected by Risky Environments Within the Family
Basisdokumentation & Evaluation bestehender Hilfsangebote für Kinder alkoholkranker Eltern und Bedarfserhebung mit dem Ziel der Entwicklung theoriebegleitender Konzepte für die Prävention (A. Puhm, A. Uhl)

Handbuch Alkohol – Österreich: Zahlen Daten Fakten Trends (A. Uhl, S. Bachmayer, U. Kobrna, A. Puhm, A. Springer, N. Kopf, W. Beiglböck, I. Eisenbach-Stangl, W. Preinsperger, M. Musalek)

Jugend und Sucht, Jugendschutzgesetze, Alkohol- und Nikotinspezifische Jugendschutzbestimmungen (A. Uhl, U. Kobrna)

Primäre versus sekundäre Komorbidität bei Alkoholismus – Diagnostik, Verlauf und Implikationen für Therapie (N. Springer, Ch. Gruber, A. Springer)

Substanzspezifische Mortalität und ökonomische Kosten der Sucht (A. Uhl)

Suchtprävention und deren Evaluation (A. Uhl, U. Kobrna)

Österreichweite Repräsentativerhebung zum Substanzgebrauch - Suchtspezifische Bevölkerungsumfrage 2008 (GPS) (A. Uhl, A. Springer)

Modellprojekt für verantwortungsvollen Alkoholausschank (U. Kobrna, A. Uhl)
gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend –BMGFJ (M. Hahn, R. Lender)

Erhöhte Alkoholvulnerabilität von Jugendlichen - Erstellung einer Expertise zum Thema «Die Auswirkung von Alkohol auf Kinder und Jugendliche» (A. Uhl, M. Matt) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend –BMGFJ (R. Lender)

Evaluation Forum Prävention/Südtirol (A. Uhl, Ch. Gruber)

Validierungsstudie zu ESPAD - Schüler- und Schülerinnenstudie zu Alkohol und anderen Drogen (A. Uhl, I. Schmutterer, S. Bachmayer, A. Puhm, U. Kobrna)
gemeinsam mit dem ISG - Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie (K. Bohrn, R. Fenk)